Gestalten sie DEN NEUEN ALLTAG.

Konkret!

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Haben Sie unternehmerischen Mut … 

zum Aufbruch in einen neuen Alltag …

mit langfristig tragfähigen Konzepten …

und lösungsorientierten, sofort wirkenden Maßnahmen!

KONKRET

Organisationen, Führungskräfte und Teams sind heute stärker als je zuvor einem hohen Veränderungsdruck ausgesetzt und ständig darauf angewiesen, neue Formen der Komplexitätsbewältigung, Arbeit und Wertschöpfung zu realisieren.

Vor dem Hintergrund dieser hoch-dynamischen Entwicklungen, steigt in Wirtschaft und Gesellschaft die Nachfrage nach mitarbeiter- und kundenzentrierten, zukunftsweisenden sowie nachhaltigen Transformationen für neue Arbeitsformen und präventiven Konfliktlösungsprogrammen. 

Zur Unterstützung der Kompetenzerweiterung für unternehmerisch tätige Führungskräfte und deren Organisationen und Teams, biete ich konkrete Maßnahmen für die, basierend auf meiner langjährigen Erfahrung, wichtigsten Wirkungsfelder im Unternehmen an.

Leadership & Digitalisierung
Wie geht das?

In Zeiten der rasant fortschreitenden Digitalisierung entscheiden Führungskräfte, mehr denn je, über den Erfolg von Unternehmen. Der Duden beschreibt Leadership als „die Gesamtheit der Führungsqualitäten“.

Doch welches sind die zentralen Führungsqualitäten und wie unterscheidet sich der Leader vom Manager?

Hier eine Sichtweise:

  • Der Manager ist der strukturierte Zahlenmensch. Er ist sachlich und nüchtern, organisiert die Aufgaben innerhalb seines Teams, plant Abläufe und Prozesse und kontrolliert das Ergebnis. Er ist der Entscheider.
  • Dagegen ist der Leader ein mitreißender und kommunikativer Visionär und Motivator. Er steckt mit seinem Enthusiasmus an, begeistert das Team für neue Aufgaben, schweißt es zusammen und baut Netzwerke auf. Er hat eine hohe Risikobereitschaft, die unabdingbar ist, um an Innovation zu wachsen. Der Leader baut eine persönliche Bindung zu jedem Teammitglied auf, geht voran und sein Team folgt ihm mit Begeisterung. Er ist der Ermöglicher.

Für Führungskräfte werden Leadership Kompetenzen in den Fokus Ihrer Handlungslogik rücken und dabei werden sie weitgehende persönliche Entwicklungen erfahren und anstoßen.

AGILER VERTRIEB
WIE GEHT DAS?

Der Erfolg eines Unternehmens hängt stark von seinem Vertrieb ab. Können Vertrieb und Marketing flexibel und schnell mit der steigenden Komplexität der Märkte und den sich immer häufiger und schneller verändernden Kundenwünschen umgehen?

 

All dies erfordert eine hohe und schnelle Anpassungsfähigkeit der Vertriebsführung und der Vertriebsorganisation. Dies muß  täglich im Vertriebsalltag praktiziert und gelebt werden.

Agilität ist die Fähigkeit einer Organisation, eines Teams oder eines Menschen, flexibel und anpassungsfähig Kundenwünsche erkennen zu können und mit Initiative und Selbstorganisation kundenorientierte Lösungen zu schaffen. Dafür braucht es eine Reihe von Instrumenten in der Organisation:

  • Gute und enge Kommunikation
  • Innovative Denk- und Handlungsprozesse
  • Sicheres Umgehen mit divergenten Sichtweisen
  • Kurze Entscheidungs- und Umsetzungswege

Im Mittelpunkt aller Beteiligten steht das klar kundenzentrierte Verhalten. Diese Haltung ist nicht neu – das Neue ist die Veränderungsfrequenz, die Kundenperspektive als Ausgangspunkt, die Vergleichbarkeit mit anderen Anbietern und der Umgang mit den ständig neuen Anforderungen der Kunden, verursacht durch die Veränderungen des Marktes.

Wenn dies verstanden ist, kann der Prozess der Transformation gestartet werden. 

Dieser Prozess wird sich ständig anpassen und verändern 

im Rhythmus der Kunden- und Marktveränderungen – 

ein neuer Alltag beginnt.

Für Führungskräfte und Mitarbeiter

Story telling

Mein Elevator Pitch

Jeder kennt es, aber wie geht es.

2 Tages Workshop & Online

Mein Elevator Pitch

Ein gut ausgearbeiteter Elevator Pitch erleichtert die Kundenansprache enorm. Wer nicht in der Lage ist, das eigene Tun und die erzielbaren Vorteile für den Idealkunden in wenigen Sätzen treffend und knackig zu beschreiben, muss um jeden Kontakt und um jeden Auftrag kämpfen. Wie anstrengend. Und es ist so einfach Menschen Lust auf mehr Information über mich und meine Aktivitäten zu machen.
Bei Interesse

Persönliche Visitenkarte

Story Telling

1 Tages Workshop & Online

Persönliche Visitenkarte

Die Persönliche Visitenkarte ist eine Version des Storytellings. Als Storytelling wird eine Methode bezeichnet, bei der Kunden Wissen, über die Vertriebsperson durch seine/ihre reale Geschichte vermittelt bekommen. Die Geschichte als Ausdrucksform soll ermöglichen, dass die vermittelte Information möglichst einfach präsentiert und somit gut aufgenommen und langfristig im Gedächtnis des Kunden verankert wird. Der Kunde verbindet ein positives Gefühl mit der Vertriebsperson.
Bei Interesse

Kunden Referenzen

Mittel zur Umsatzsteigerung.

1 Tages Workshop & Online

Kunden Referenzen

Kundenreferenzen spielen eine wichtige Rolle in Marketing und Vertrieb.Kompetenzen und Erfahrungen müssen in Angebotssituationen, in der Neukunden-Gewinnung glaubwürdig dargestellt werden. Referenzen sind auch ein sehr starkes Mittel im Cross- und Up-Selling in neue Bereiche und Tochter-Unternehmen. Die Entwicklung des Reifegrades der Referenzen trägt unmittelbar zur Umsatzsteigerung bei. Wie geht das?
Bei Interesse

Für Vertriebsteams

Aktives zuhören & dialog

Sichtweisen erweitern

Steigerung des Teamergebnisses

2 Tages Workshop & Online

SICHTWEISEN ERWEITERN

Ein Unternehmen, in dem alle in eine Richtung marschieren, das Wesentliche immer im Fokus steht und jedem klar ist, was er zu tun und zu verantworten hat – das klingt zu schön, um wahr zu sein. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Was macht ein Team leistungsfähig? Und was stört gute Zusammenarbeit? Wir zeigen ein einfaches Modell zur Verortung von divergierenden Sichtweisen und nennen Maßnahmen gegen die jeweiligen Dysfunktionen.
Bei Interesse

Einwandbehandlung und Kunden-Verhandlungen

Effektivität imm Vertrieb

1 Tages Workshop & Online

Einwandbehandlung und Kunden-Verhandlungen

Was tun, wenn Kunden eigentlich kaufen möchten, aber zögern? Wie unterscheidet man zwischen Vorwänden und Einwänden? Wie behandelt man Einwände des Kunden ohne gleich im Preis nachzugeben? Und jetzt kommt die Vertragsverhandlung und eine gemeinsame Vereinbarung scheint nicht möglich. Die Verhandlungen stecken irgendwie fest. Was tun?
Bei Interesse

Vertrauen erlangen und sichern

Zum Kunden und in der Organisation

Online

Vertrauen erlangen und sichern

Krisen erschüttert auch das Vertrauen. Daher sollten alle Maßnahmen so gewählt sein, das Vertrauen intern wie auch extern wieder zu erlangen und zu sichern. Die Aufgabe von Führungskräften ist es den Mitarbeitern Perspektiven zu geben, Motivation zu vermitteln und klare Ziele zu setzen, nicht nur, aber gerade auch im Vertrieb. Aufbau einer klaren und transparenten Kommunikationsstrategie zu Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Stakeholder
Bei Interesse

Community of (Sales-) Practice

Vertriebsgemeinschaft

Tages Workshop & Online

Community of (Sales-) Practice

Das Konzept der Co(S)P unterstützt Teams, ihren bestehenden Erfahrungsschatz innerhalb der Organisation zugänglicher zu machen, Kundenwünsche und -anfragen schneller zu beantworten und gemeinsame Methoden und Modelle für vertriebsnahe Themen zu entwickeln. Dabei erweitern sich Kern- und Wissenskompetenzen bei allen Beteiligten - Probleme und Konflikte in den vertriebsnahen und -unterstützenden Bereichen entstehen erst gar nicht.
Bei Interesse

Trusted Advisor

Das Dilemma der Käufer-Verkäufer-Beziehung

1 Tages Workshop & Online

Trusted Advisor

Über den Erfolg eines Verkäufers entscheidet nicht primär seine fachliche Kompetenz. Mindestens genauso erfolgsentscheidend ist seine Fähigkeit, vertrauensvolle Beziehungen einzugehen und aufrechtzuerhalten, eben ein Trusted Advisor für seine Kunden zu sein. Der Weg aus diesem Dilemma führt über Vertrauen systematisch herzustellen. Vertrauen lässt sich in konkrete Einstellungen und konkretes Verhalten übersetzen, sodass es jedem möglich wird, sich gezielt zu einem Trusted Advisor weiterzuentwickeln.
Bei Interesse

Für Vertriebsteams

Kunden Zentrierung

Kundenzentrierte Gesprächsführung

Steigerung des Wettbewerbsfähigkeit

3 Tages Workshop & Online

Community of (Sales-) Practice

Bringen Sie Ihre erfahrenen Teammitglieder wieder in Schwung und geben Sie Ihren neueren Verkäufern die erforderliche Struktur. Hören Sie Ihren Kunden zu, um deren zwingende geschäftliche Probleme aufzudecken. Rüsten Sie Ihre gesamte kundenorientierte Organisation mit einer Verkaufsbotschaft aus, die konkrete auf diesen Kunden zutreffende Werte und Nutzen aufzeigt.
Bei Interesse

Schlagzahl erhöhen

Fokus auf wertschöpfende Aktivitäten

Online

Schlagzahl erhöhen

Ziel ist es, mehr Zeit mit den richtigen (Referenz-, Bestands-, Potenzial-) Kunden zu verbringen. Erkennen der Gründe warum Projekte erfolgreich waren. Dies ist der Gesprächsleitfaden für das Kundengespräch. Was werden neue mögliche Kriterien für das Kaufverhalten der Märkte sein und wie erfahren wir diese, um auch in Zukunft partnerschaftlich unsere Kunden begleiten zu können?
Bei Interesse

Angebots-Portfolio schärfen

Treffsicherheit steigern

Online

Angebots-Portfolio schärfen

Der Markt und die Kunden verändern sich dauernd - die Krise hat alles noch unklarer gemacht. Klare Kommunikation und offener Dialog mit ihrem Vertriebsteam ist die wesentliche Grundlage für ein erfolgreiches Krisenmanagement im Vertrieb. Maßnahmen zum Wiederherstellen und zur Stabilisierung von Umsatz durch Angebotsschärfung - Erkennung und Auswahl von neuen Angebotsmodellen sind wichtige Hilfe aus der Krise in eine erfolgreiche Zukunft. Es gibt keine falsche Maßnahme!
Bei Interesse

Für Führungskräfte 

Leadership

Vom Wohin zum Warum

Die neue Sinnhaftigkeit für Organisationen und Führungskräfte

2 Tages Workshop

Vom Wohin zum Warum

Für Menschen mit unternehmerischer Verantwortung die auf der Suche nach Ihrem WARUM sind. Sie müssen Entscheidungen treffen und können Ihre Ziele nicht klar sehen - wo will ich hin? Sie sind getrieben von der Vielzahl der Veränderungsanforderungen und deren Frequenz und Intensität. Ihr Team und ihre Mitarbeiter erwarten eine klare Vision und Zielvorgabe von Ihnen. Können Sie noch begeistern?
Bei Interesse

Hierarchie contra Innovation

Wege zu New Work

Online

Hierarchie contra Innovation

Das Konzept New Work bezeichnet eine neue Arbeitsweise im globalen und digitalen Zeitalter. Der Begriff wurde vom Sozialphilosophen Frithjof Bergmann geprägt und geht von der Annahme aus, dass das bisherige Arbeits-System veraltet sei. Hierarchieebenen (explizit oder implizit) erfüllen verschiedene Funktionen in Organisationen. Welche sind das, und werden diese noch gebraucht?
Bei Interesse

Mit (SALES-) LEADERSHIP in den neuen Alltag

Wie mit VUCA umgehen.

1 Tages Workshop

Mit (SALES-) LEADERSHIP in den neuen Alltag

Führungskräfte beeinflussen wesentlich über Rahmenbedingungen in denen ihre Organisationen agieren. Die VUCA Welt fordert Sie auf, sich mehr mit den Menschen und deren Bedürfnissen zu beschäftigen. Sinn und Zweck rücken in den Mittelpunkt unternehmerischen Handelns. Erfahrungen, Glaubenssätze und Paradigmen kommen auf den Prüfstand, da gibt es nicht mehr den einen Weg oder das Führungsinstrument..
Bei Interesse

DAS ANGEBOT

Firmenschulung

Vor Ort in Ihrem Unternehmen bieten wir Ihnen gerne für Ihre Mitarbeiter alle Ausbiludungen zur Kompetenzerweiterung an.

Workshop

Für Führungskräfte und Mitarbeiter die Ihre Kompetenzen erweitern wollen. Die Workshops finden in unterschiedlichen Städten statt.

Online

Kompetenzen erweitern Online von zu Hause. Bilden Sie sich bequem und sicher in kleinen Schritten von zu Hause weiter.

Kontakt

+49 (0)160 90138650

verfügbar von 10.00 – 18.00 Uhr

Beerengarten 13,
D-86938 Schondorf

info@vital-consulting.com

© 2020 Alle Rechte bei der VCON GmbH

Impressum      -      Datenschutzerklärung